Immobiliendetails

Gastronomiefläche/Hotelbetrieb in bester Lage des beliebten Stadtzentrums von Pirmasens

Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
PropNo116
Type of useCommercial
Type of commercializationPurchase
Type of propertyHospitality industry
Kind of propertyInn
Postcode66953
CityPirmasens
CountryGermany
Usable area3.433,90 sqm
Total area3.433,90 sqm
Gastronomy area639,00 sqm
Number of rooms50
ElevatorLift, Cargo lift
Purchase price2.735.000,00 €
External commission3% netto
Currency
PropNo116 Type of useCommercial
Type of commercializationPurchase Type of propertyHospitality industry
Kind of propertyInn Postcode66953
CityPirmasens CountryGermany
Usable area3.433,90 sqm Total area3.433,90 sqm
Gastronomy area639,00 sqm Number of rooms50
ElevatorLift, Cargo lift Purchase price2.735.000,00 €
External commission3% netto Currency
Property description Projektentwickler aufgepasst!

Zum Verkauf steht eine vollvermietete, teilweise renovierungsbedürftige Hotelimmobilie in bester Lage der Pirmasenser Innenstadt.
Das Objekt mit rund 3.434m² Nutzfläche besteht aus zwei Einheiten. Im Erdgeschoß befindet sich eine große Restaurantfläche mit ca. 600 qm, die oberen Geschosse bieten etwa 120 Betten auf ca. 50 Hotelzimmern.

Dieses Value Add / Opportunistic - Objekt bietet Wertschöpfungspotenzial ohne großes Risiko, da Sale and lease back möglich ist.

In diesem Fall wäre das Objekt mit einer WAULT von 20 Jahren zu 6 €/m² voll vermietet. Die Nettomiete beläuft sich auf etwa 247.248 Euro p.a.. Somit ergibt sich ein Faktor von rund 11.
Nach Absprache mit dem Verkäufer, würde dieser das Objekt nach Verkauf gegebenenfalls selbst renovieren.

Eine Übergabe des Objekts kann auf Wunsch auch betreiberfrei geschehen.
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Year of construction1986
ConditionIn need of renovation
Energy certificateIndustrial energy consumption certificate
Energy pass valid until01.12.2032
Main energy sourceGas
Location: Pirmasens, in der Südwest-Pfalz, beeindruckt durch attraktive Standortqualität

Die Stadt hat eine lange Tradition in der Schuh- und Lederindustrie und hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort in der Region entwickelt.
Eine der großen Stärken von Pirmasens ist seine zentrale Lage. Die Stadt liegt in unmittelbarer Nähe zu den Autobahnen A8 und A62, was eine schnelle Anbindung an die Städte Saarbrücken und Kaiserslautern ermöglicht. Auch der internationale Flughafen Frankfurt-Hahn ist nur etwa eine Stunde entfernt.
Der Messestandort Pirmasens besteht bereits seit 1950. Heute ist die Messe Pirmasens der letzte Standort in Rheinland-Pfalz und stellt somit ein Alleinstellungsmerkmal für die Stadt Pirmasens dar.
Ein weiterer Vorteil von Pirmasens ist die Nähe zur französischen Grenze. Die Stadt liegt nur etwa 30 Kilometer von der Grenze entfernt und bietet somit eine gute Ausgangslage für französische Pendler oder Wochenendtouristen.

Pirmasens als Touristenziel durch zahlreiche Kultur- und Freizeitangebote

Die sympathische Stadt, in der die Schuhkompetenz zu Hause ist, bringt ihre Besucher auf Trab - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Dafür sorgt zum einen die natürliche Topographie der auf sieben Hügeln gebauten Stadt, zum anderen das Dynamikum, das erste rheinland-pfälzische Science Center und einzigartiges Mitmachmuseum.
Wer mehr Freiraum braucht, auf den wartet direkt vor den Toren der Stadt die größte Freiluft-Arena der Pfalz: der Pfälzerwald. Hier ist das ganze Jahr Saison zum Wandern, Mountainbiken und Erholen. Zu entdecken gibt es hier Burgen und Buntsandsteinfelsen des Wasgau, die weiten Felder der Sickingerhöhe und die französische Nachbarregion Elsass/Lothringen.
Der Exerzierplatz mit seinen Festen und Veranstaltungen, die Fußgängerzone, mehrere Museen, die Messe und, und, und - all dies macht „Bärmesens“, wie Pirmasens im Pfälzer Dialekt genannt wird, zum erlebnisreichen Ausflugsziel für etwa 1,7 Millionen Touristen pro Jahr.
Equipment: Das bestehende, zur Zeit nur teilweise genutzte Hotelgebäude soll umfassend renoviert und unter Umsetzung des erstellten Brandschutzkonzeptes wieder eröffnet werden. Bisher sind mit dem Kellergeschoss sowie dem Erdgeschoss etwa die Hälfte des Gebäudes renoviert worden. Die Immobilie befindet sich in einem Sanierungsgebiet. Unter Umständen sind Zuschüsse der Stadt möglich.

Im Erdgeschoss des Gebäudes wird ein Asia-Restaurant betrieben. Der an das neue Restaurant angrenzende Innenhof zum C&A-Gebäude soll in den Sommermonaten als Biergarten / Restauranterweiterung genutzt werden.
Das Restaurant ist voll ausgestattet und vielseitig nutzbar wie z.B. Restaurant, Bar/Lounge oder Shisha Bar und wird mit dem kompletten Inventar abgegeben.
Sämtliche Hotelzimmer bedürfen einer umfänglichen Renovierung und Neumöblierung.
Die zugehörigen Bäder müssen ebenfalls auf einen zeitgemäßen Standard gebracht werden.
Flure und Treppenhäuser sind ebenfalls zu renovieren und zeitgemäß insbesondere auf die brandschutztechnischen Anforderungen umzusetzen.
Eine eventuelle Steuerbegünstigung seitens der Stadt wäre auf Anfrage denkbar. Damit bietet das Objekt ein großes Optimierungspotenzial.
Others: Der Verkäufer wünscht ausdrücklich eine Bearbeitung durch die KBC Immobilien GmbH.

Als Immobilienmakler sind wir nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 des Geldwäschegesetzes (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des jeweiligen Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten – beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz (GwG) sieht vor, dass wir als Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren müssen.